Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Angeklagte fuhr bei einem illegalen Überholmanöver auf der Bendererstrasse in Schaan beinahe einen Fussgänger an. (Symbolfoto: Shutterstock)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|09.02.2022 (Aktualisiert am 09.02.22 17:07)

Überholmanöver war doch «nur» fahrlässig

VADUZ - Nachdem das Landgericht im Herbst einen ungeduldigen Autofahrer zu einer Geldstrafe und einer Busse verurteilte, befasste sich das Obergericht am Mittwoch erneut mit dem Fall. Der Schuldspruch bleibt, doch die Höhe der Strafe legte der Senat neu aus.

Der Angeklagte fuhr bei einem illegalen Überholmanöver auf der Bendererstrasse in Schaan beinahe einen Fussgänger an. (Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Nachdem das Landgericht im Herbst einen ungeduldigen Autofahrer zu einer Geldstrafe und einer Busse verurteilte, befasste sich das Obergericht am Mittwoch erneut mit dem Fall. Der Schuldspruch bleibt, doch die Höhe der Strafe legte der Senat neu aus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was warum das Obergericht das Urteil des Landgericht nochmals zurechtfeilte. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|08.02.2022 (Aktualisiert am 08.02.22 16:14)
Aus Wut den Drogenfreund verleumdet