Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die gemeindeübergreifende Ahnenforschungsplattform kann in Angriff genommen werden. (Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Liechtenstein|30.01.2022

Acht Gemeinden sind bereit, ihre Stammtafeln zu vernetzen

SCHAAN - Die Vorsteherkonferenz hat eine Arbeitsgruppe eingesetzt, um die Grundlagen für die digitale Vernetzung der Familienforschung auszuarbeiten. Über diese Grundlagen konnten die Gemeinden entscheiden: Bis auf Eschen, Triesen und Triesenberg werden sich alle an diesem Projekt beteiligen.

Die gemeindeübergreifende Ahnenforschungsplattform kann in Angriff genommen werden. (Symbolfoto: Shutterstock)

SCHAAN - Die Vorsteherkonferenz hat eine Arbeitsgruppe eingesetzt, um die Grundlagen für die digitale Vernetzung der Familienforschung auszuarbeiten. Über diese Grundlagen konnten die Gemeinden entscheiden: Bis auf Eschen, Triesen und Triesenberg werden sich alle an diesem Projekt beteiligen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, wie es mit dem Projekt «Familienforschung Liechtenstein» weitergeht. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 11 Minuten (Aktualisiert vor 11 Minuten)
200 Jahre Vereinsmitgliedschaft in Triesenberg geehrt
Volksblatt Werbung