Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bild aus besseren Tagen: Der Crazy Ball im Jahr 2019. (Archivfoto: NV)
Coronavirus
Liechtenstein|13.01.2022 (Aktualisiert am 13.01.22 16:51)

Fasnacht 2022: FCV sagt Crazy Ball ab

VADUZ - Auch in der Fasnacht 2022 wird es keinen Crazy Ball geben. Der FC Vaduz hat den Maskenball, der traditionell am Fasnachtsfreitag stattfindet, aufgrund der Coronasituation erneut abgesagt.

Bild aus besseren Tagen: Der Crazy Ball im Jahr 2019. (Archivfoto: NV)

VADUZ - Auch in der Fasnacht 2022 wird es keinen Crazy Ball geben. Der FC Vaduz hat den Maskenball, der traditionell am Fasnachtsfreitag stattfindet, aufgrund der Coronasituation erneut abgesagt.

"Leider lässt die aktuelle Situation rund um die Corona-Pandemie es dem FC Vaduz nicht zu, den diesjährigen Crazy Ball ordentlich durchführen zu können", wie FCV-Präsident Patrick Burgmeier am Donnerstag mitteilte. "Aufgrund der aktuellen Schutzmassnahmen müssen wir unseren traditionellen Ball am Fasnachtsfreitag nun leider auch absagen."

Wie bereits im letzten Jahr würde der FC Vaduz allerdings die alljährliche Tombola zugunsten seiner Nachwuchsabteilung trotzdem durchführen. "Wir freuen uns auf zahlreiche Los-Käufer", so der FCV-Präsident. "Die Lose können ab sofort online in unserem Fanshop bestellt werden." Es würden 26 Preise im Gesamtwert von über 25'000 Franken auf die Gewinner warten.

"Wir hoffen sehr, im nächsten Jahr alle Närrinnen und Narren aus der Region wieder im Vaduzer Saal begrüssen zu können! Dann würde der Crazy Ball am Freitag, 17. Februar 2023 stattfinden", so Patrick Burgmeier.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|13.01.2022 (Aktualisiert am 13.01.22 18:13)
Café-Matt-Stamm kauft Gassner die MiM-Domain ab
Volksblatt Werbung