Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Noch nicht einmal der beliebte Neujahrsvorsatz, mehr Sport zu treiben, lockt die Kundschaft zurück in die Fitnessstudios. Zumindest nicht überall. (Symbolfoto: SSI)
Coronavirus
Liechtenstein|13.01.2022

Ritter: "Es bleibt nur noch die Flucht nach vorne"

SCHAAN - Seit rund zwei Jahren gelten verschiedene Massnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie. Mit am härtesten hat es dabei die Fitnessbranche getroffen. Der erwünschte Aufwind wegen des beliebten Neujahrsvorsatzes, gesünder zu leben und abzunehmen, bleibt aber mehrheitlich aus.

Noch nicht einmal der beliebte Neujahrsvorsatz, mehr Sport zu treiben, lockt die Kundschaft zurück in die Fitnessstudios. Zumindest nicht überall. (Symbolfoto: SSI)

SCHAAN - Seit rund zwei Jahren gelten verschiedene Massnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie. Mit am härtesten hat es dabei die Fitnessbranche getroffen. Der erwünschte Aufwind wegen des beliebten Neujahrsvorsatzes, gesünder zu leben und abzunehmen, bleibt aber mehrheitlich aus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(tb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|12.01.2022
Regierung verkürzt Quarantäne ebenfalls auf fünf Tage
Volksblatt Werbung