Die Auseinandersetzung zwischen den beiden Liechtensteinern eskalierte im vergangenen Oktober: Es kam zu einer Prügelei. (Symbolfoto: Shutterstock)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|13.01.2022

Schlägerei unter Nachbarn führte auf die Anklagebank

VADUZ - Ein Zwist zweier Nachbarn schien auch vor Gericht kein Ende zu finden. Beide waren im Oktober handgreiflich worden und beschuldigten jeweils das Gegenüber der Körperverletzung. Schliesslich kamen sie aber auf einen gemeinsamen Nenner.

Die Auseinandersetzung zwischen den beiden Liechtensteinern eskalierte im vergangenen Oktober: Es kam zu einer Prügelei. (Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Ein Zwist zweier Nachbarn schien auch vor Gericht kein Ende zu finden. Beide waren im Oktober handgreiflich worden und beschuldigten jeweils das Gegenüber der Körperverletzung. Schliesslich kamen sie aber auf einen gemeinsamen Nenner.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, warum der Richter vorschlug, den Streit mit einer Diversion beizulegen. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|11.01.2022 (Aktualisiert am 12.01.22 10:40)
"Sie sagte, er habe sie geschlagen und beschimpfte ihn als Bastard"