Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ab März wird Mathias Ulrich Geschäftsführer von Liechtenstein Marketing. (Fotos: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|01.12.2021 (Aktualisiert am 01.12.21 10:39)

Mathias Ulrich wird Geschäftsführer von Liechtenstein-Marketing

VADUZ - Liechtenstein Marketing erhält einen neuen Geschäftsführer, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Mathias Ulrich wird ab März 2022 die Geschicke der Marketingorganisation leiten.

Ab März wird Mathias Ulrich Geschäftsführer von Liechtenstein Marketing. (Fotos: ZVG)

VADUZ - Liechtenstein Marketing erhält einen neuen Geschäftsführer, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Mathias Ulrich wird ab März 2022 die Geschicke der Marketingorganisation leiten.

Liechtenstein Marketing wird bald unter neuer Führung stehen, wie es in der Mitteilung heisst: Mathias Ulrich übernimmt ab dem kommendem März das Zepter von Michelle Kranz, die die Organisation per Ende Januar auf eigenen Wunsch verlässt.

"Mit Ulrich wird eine Führungspersönlichkeit mit langjähriger Erfahrung das gut aufgestellte Team von Liechtenstein Marketing komplementieren", wie es heisst.

Der 40-Jährige war während der letzten sechs Jahre als stellvertretender Amtsvorsteher im Amt für Wirtschaft des Kantons Schwyz für den Tourismus und die Wirtschaftsförderung zuständig, so die Mitteilung.

Zuvor verantwortete er die Kampagnen von Schweiz Tourismus in Nordamerika und leitete als Geschäftsführer die Geschicke der Bergbahnen Sattel-Hochstuckli.

Mathias Ulrich ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Vaduz.

«Mit Mathias Ulrich konnten wir eine international erfahrene Führungspersönlichkeit gewinnen, die fundierte Kenntnisse im Bereich Standortmarketing und Destinationsmanagement mitbringt. Der Verwaltungsrat ist überzeugt, mit Ulrich eine sehr sozialkompetente und umsetzungsstarke Person gefunden zu haben, die auf den Erfolgen der letzten Jahre aufbauen und gleichzeitig neue Impulse einbringen wird.», wird Christian Wolf, Verwaltungsratspräsident von Liechtenstein Marketing, in der Mitteilung zitiert. «Michelle Kranz wird noch bis Ende Januar die Geschäftsführung innehaben. Der Verwaltungsrat dankt Michelle Kranz einmal mehr für ihr grosses Engagement in den vergangenen Jahren und für die stets sehr gute Zusammenarbeit», so Christian Wolf weiter.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 211 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Niederschläge: Rheintalautobahn bei Dornbirn gesperrt

VADUZ - Die massiven Niederschläge führen jetzt auch auf der Rheintal/Walgauautobahn zu umfangreichen Behinderungen. Im gesamten Verlauf der Autobahn kommt es laut Aussendung der ASFINAG insbesondere an den Auf- und Abfahrten zu Sperren aufgrund von Überschwemmungen, die sowohl auf der Autobahn als auch am niederrangigen Straßennetz für Probleme sorgen.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung