(Foto: Paul Trummer)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|29.11.2021 (Aktualisiert am 30.11.21 17:11)

Fall für OGH: Staatsverweigerer wehrt sich gegen Auslieferung

VADUZ - Der per europäischem Haftbefehl gesuchte 61-jährige Deutsche, der am 23. September vor dem Landgasthof Rössle in Ruggell verhaftet wurde, wehrt sich gegen die Auslieferung nach Österreich. Nachdem das Obergericht in erster Instanz keinen Grund sah, das Gesuch des Nachbarlandes abzulehnen, legte der Deutsche nun Beschwerde beim Obersten Gerichthof ein.

(Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Der per europäischem Haftbefehl gesuchte 61-jährige Deutsche, der am 23. September vor dem Landgasthof Rössle in Ruggell verhaftet wurde, wehrt sich gegen die Auslieferung nach Österreich. Nachdem das Obergericht in erster Instanz keinen Grund sah, das Gesuch des Nachbarlandes abzulehnen, legte der Deutsche nun Beschwerde beim Obersten Gerichthof ein.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 219 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|26.11.2021
Nobler Hotelgast hinterlässt offene Zeche von 122'000 Franken
Volksblatt Werbung