(Symbolfoto: SSI)
Coronavirus
Liechtenstein|27.11.2021

Weshalb sich Falschmeldungen hartnäckig in den Köpfen verankern

MAUREN-SCHAANWALD - Die Kommunikationswissenschaftlerin Sabrina Heike Kessler referierte in Schaanwald zum Thema «Falschnachrichten in der Wissenschafts- und Gesundheitskommunikation». Wie können Falschnachrichten identifiziert und wirkungsvoll widerlegt werden?

(Symbolfoto: SSI)

MAUREN-SCHAANWALD - Die Kommunikationswissenschaftlerin Sabrina Heike Kessler referierte in Schaanwald zum Thema «Falschnachrichten in der Wissenschafts- und Gesundheitskommunikation». Wie können Falschnachrichten identifiziert und wirkungsvoll widerlegt werden?

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 558 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hs)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|27.11.2021 (Aktualisiert am 27.11.21 13:12)
47 weitere Coronafälle