Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstock)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|27.10.2021 (Aktualisiert am 27.10.21 11:30)

"Keiner von uns kann sagen, er sei unschuldig"

VADUZ - Im Februar, März und Dezember 2017 waren rund zwei Dutzend Einfamilienhäuser in Liechtenstein und der angrenzenden Schweiz Ziel zweier gross angelegter Einbruchsserien gewesen. Am Dienstag landete der Fall erneut vor dem Landgericht.

(Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Im Februar, März und Dezember 2017 waren rund zwei Dutzend Einfamilienhäuser in Liechtenstein und der angrenzenden Schweiz Ziel zweier gross angelegter Einbruchsserien gewesen. Am Dienstag landete der Fall erneut vor dem Landgericht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 209 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|26.10.2021 (Aktualisiert am 26.10.21 10:18)
Motorradgangs und "Polnische Einbrecher": Schuldspruch nach zwei Jahren
Volksblatt Werbung