Volksblatt Werbung
Das Hagen-Haus an der Feldkircherstrasse in Nendeln. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|22.10.2021

Stiftung Hagen-Haus erhält Baurecht für weiteres Grundstück

NENDELN - Der Dornröschenschlaf des Hagen-Hauses an der Feldkircherstrasse in Nendeln soll schon bald ein Ende haben: Bis 2024 will die gleichnamige Stiftung das Wohnhaus-Ensemble umfangreich sanieren und es der internationalen Musikakademie zur Verfügung stellen. Im Vorfeld zur Renovation hat die Gemeinde Eschen der Stiftung nun auch das Baurecht für ein angrenzendes Grundstück verliehen. Dieses soll einer «attraktiven Umgebungsgestaltung» dienen, heisst es im Newsletter der Gemeinde Eschen.

Das Hagen-Haus an der Feldkircherstrasse in Nendeln. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

NENDELN - Der Dornröschenschlaf des Hagen-Hauses an der Feldkircherstrasse in Nendeln soll schon bald ein Ende haben: Bis 2024 will die gleichnamige Stiftung das Wohnhaus-Ensemble umfangreich sanieren und es der internationalen Musikakademie zur Verfügung stellen. Im Vorfeld zur Renovation hat die Gemeinde Eschen der Stiftung nun auch das Baurecht für ein angrenzendes Grundstück verliehen. Dieses soll einer «attraktiven Umgebungsgestaltung» dienen, heisst es im Newsletter der Gemeinde Eschen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, aus welchem Grund die Gemeinde der Stiftung Hagen-Haus das 70 Jahre gültige Baurecht verlieh und was im Wohnhaus-Ensemble unterkommen soll. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 49 Minuten)
Exponentielles Wachstum gebrochen: Die Coronawoche im Überblick
Volksblatt Werbung