Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Liechtenstein|12.10.2021 (Aktualisiert am 12.10.21 15:50)

Geringer Impffortschritt in der vergangenen Woche

VADUZ - Mit 180 Erstimpfungen verzeichnete die Impfstatistik in der vergangenen Woche wohl auch wegen der Herbstferien nur einen geringen Zuwachs. Der grösste Aufholbedarf, der sich nicht mit praktischen Gründen erklären lässt, besteht bei den 30- bis 39-Jährigen.

(Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Mit 180 Erstimpfungen verzeichnete die Impfstatistik in der vergangenen Woche wohl auch wegen der Herbstferien nur einen geringen Zuwachs. Der grösste Aufholbedarf, der sich nicht mit praktischen Gründen erklären lässt, besteht bei den 30- bis 39-Jährigen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 13 Absätze und 686 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|11.10.2021 (Aktualisiert am 11.10.21 11:26)
Unterschiedliche Prognosen zum Ende der Pandemie
Volksblatt Werbung