Volksblatt Werbung
Michaela Risch, Klinikleitung Clinicum Alpinum, der Long-Covid-Experte Gregory Fretz, Michael Holzapfel, Co-Chefarzt Clinicum Alpinum, und Rheumatologe Thomas Neumann. (Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|01.10.2021 (Aktualisiert am 01.10.21 08:26)

Warum Long Covid nichts mit «Massenhysterie» zu tun hat

TRIESENBERG - Eine 29-Jährige, die Monate nach einer leichten Covid-19-Erkrankung nicht einmal mehr 200 Meter gehen kann, ohne in Atemnot zu geraten. Das ist kein Einzelfall, sondern typisch für Long Covid. Diesem Phänomen widmeten sich Experten am vierten Qualitätszirkel am Clinicium Alpinum.

Michaela Risch, Klinikleitung Clinicum Alpinum, der Long-Covid-Experte Gregory Fretz, Michael Holzapfel, Co-Chefarzt Clinicum Alpinum, und Rheumatologe Thomas Neumann. (Foto: Michael Zanghellini)

TRIESENBERG - Eine 29-Jährige, die Monate nach einer leichten Covid-19-Erkrankung nicht einmal mehr 200 Meter gehen kann, ohne in Atemnot zu geraten. Das ist kein Einzelfall, sondern typisch für Long Covid. Diesem Phänomen widmeten sich Experten am vierten Qualitätszirkel am Clinicium Alpinum.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 695 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|30.09.2021 (Aktualisiert am 30.09.21 17:26)
Ruggell führt Weihnachtsmarkt als 3G-Veranstaltung durch
Volksblatt Werbung