Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der City-Train nach der Kollision. (Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|27.09.2021 (Aktualisiert am 27.09.21 16:34)

Nach Kollision mit City-Train: Polizei sucht Zeugen

VADUZ - Nach der Kollision eines alkoholisierten Autofahrers mit dem vom BBQ-Festival kommenden City-Train am Samstag mit mehreren Verletzten, sucht die Landespolizei nach Zeugen des Vorfalls: Alle Fahrgäste des City-Trains werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Der City-Train nach der Kollision. (Foto: LPFL)

VADUZ - Nach der Kollision eines alkoholisierten Autofahrers mit dem vom BBQ-Festival kommenden City-Train am Samstag mit mehreren Verletzten, sucht die Landespolizei nach Zeugen des Vorfalls: Alle Fahrgäste des City-Trains werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

In der Nacht von Freitag auf Samstag hatte sich in Vaduz ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen ereignetet, zu welchem die Landespolizei nun Zeugen sucht:

Gegen 0.40 Uhr kollidierte ein Personenwagenlenker mit der Fahrzeugkombination des City-Trains, in welchem sich mehrere Fahrgäste befanden, so die Landespolizei. Zu diesem Verkehrsunfall werden sämtliche Fahrgäste, welche sich im City-Train befanden, gebeten sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 15:20 (Aktualisiert gestern 15:31)
"Betzge" gewinnt Jugendprojekt-Wettbewerb