Das Buchcover der armenischen Übersetzung von "Der Staat im dritten Jahrtausend". (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|14.09.2021

Buch des Fürsten neu auch in Armenisch

TRIESEN - Nächsten Monat wird die armenische Übersetzung des Buches "Der Staat im dritten Jahrtausend" von Fürst Hans-Adam erscheinen. Der übersetzte Buchtitel: "Petut’yuny yerrord hazaramyakum."

Das Buchcover der armenischen Übersetzung von "Der Staat im dritten Jahrtausend". (Foto: ZVG)

TRIESEN - Nächsten Monat wird die armenische Übersetzung des Buches "Der Staat im dritten Jahrtausend" von Fürst Hans-Adam erscheinen. Der übersetzte Buchtitel: "Petut’yuny yerrord hazaramyakum."

Wie der van Eck Verlag am Dienstag mitteilt, wurde das Buch von dem armenischen Universitätsprofessor Albert Hayrapetyan übersetzt. Es werde künftig von der armenischen Staatlichen Wirtschaftsuniversität in Jerewan verlegt.

Neben den deutschen und englischen Ausgaben, die im Triesner Verlag erschienen sind, wurden weitere 13 Übersetzungen publiziert: Französisch; Italienisch; Spanisch; Portugiesisch; Niederländisch; Russisch, Polnisch; Ungarisch; Tschechisch; Ukrainisch; Kroatisch, Japanisch und Arabisch. Weitere Lizenzausgaben seien bereits in Bearbeitung, so der Verleger weiter.

In vielen Universitäten wird dieses Buch in Lehrveranstaltung aufgenommen und erhält dadurch einen immer breiteren Bekanntheitsgrad.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Faustschläge gegen Malbuner Hotelier: Ermittlungen laufen