Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|14.08.2021 (Aktualisiert am 14.08.21 15:02)

Was halten die liechtensteinischen Rheinbrücken aus?

SCHAAN - Mehrmals kam es vor, dass Liechtensteiner Rheinbrücken infolge von Hochwasser einstürzten. Rheinbauleiter Daniel Dietsche erklärt, was die starken Regenfälle der vergangenen Wochen für die Sicherheit der Rheinbrücken bedeuten.

(Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Mehrmals kam es vor, dass Liechtensteiner Rheinbrücken infolge von Hochwasser einstürzten. Rheinbauleiter Daniel Dietsche erklärt, was die starken Regenfälle der vergangenen Wochen für die Sicherheit der Rheinbrücken bedeuten.

Im Mai dieses Jahres wurden die letzten Arbeiten im Zuge der Instandsetzung der Rheinbrücke zwischen Schaan und Buchs abgeschlossen. Die zuvor stark sanierungsbedürftige Brücke wurde das erste Mal seit ihrem Bau vor mehr als 40 Jahren umfassend renoviert. Das Thema Sicherheit und Stabilität von Brücken hat nicht zuletzt angesichts der vermehrten Hochwasser an Relevanz gewonnen. Schliesslich zählen heftigere Niederschläge zu den Folgen des Klimawandels im alpinen Raum. Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass gerade die Rheinbrücken zwischen Schaan und Buchs immer wieder dem Hochwasser zum Opfer fielen – zuletzt vor genau 51 Jahren.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 494 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 15:20 (Aktualisiert gestern 15:31)
"Betzge" gewinnt Jugendprojekt-Wettbewerb
Volksblatt Werbung