(Symbolfoto: «Volksblatt» / Michael Zanghellini)
Zeitgeschehen
Liechtenstein|01.08.2021

Das schrieb das «Volksblatt» am 30. Juli

Einmal wöchentlich blickt das «Volksblatt» auf das jüngere Zeitgeschehen zurück und beleuchtet, was die Menschen in Liechtenstein vor 5, 10 und 20 Jahren beschäftigte. Heute mit Auszügen aus den Zeitungen vom 30. Juli

(Symbolfoto: «Volksblatt» / Michael Zanghellini)

Einmal wöchentlich blickt das «Volksblatt» auf das jüngere Zeitgeschehen zurück und beleuchtet, was die Menschen in Liechtenstein vor 5, 10 und 20 Jahren beschäftigte. Heute mit Auszügen aus den Zeitungen vom 30. Juli

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was der Botschafter Prinz Stefan von und zu Liechtenstein zur «Zumwinkel-Affäre» sagte, warum sich die Bauern vor Ernteausfällen fürchteten und warum die Erdgastankstelle in Vaduz als «Schildbürgerstreich» galt. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|25.07.2021
Das schrieb das «Volksblatt» am 23. Juli
Volksblatt Werbung