Als ein Mann einen Familienvater konfrontierte, weil dessen Tochter draussen pinkelte, gab es unschöne Szenen. (Symbolfoto: SSI)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|28.07.2021 (Aktualisiert am 17.08.21 11:26)

Urteil des Landgerichts gekippt: Freispruch für ausfälligen Vater

VADUZ - Das Obergericht hat am Mittwoch ein Urteil des Landgerichts vom Dezember gekippt und einen Äthiopier vom Vorwurf der Nötigung freigesprochen. Dieser war gegenüber einem anderen Mann ausfällig geworden, als dieser ihn wegen seiner auf dem Parkplatz pinkelnden Tochter angesprochen hatte.

Als ein Mann einen Familienvater konfrontierte, weil dessen Tochter draussen pinkelte, gab es unschöne Szenen. (Symbolfoto: SSI)

VADUZ - Das Obergericht hat am Mittwoch ein Urteil des Landgerichts vom Dezember gekippt und einen Äthiopier vom Vorwurf der Nötigung freigesprochen. Dieser war gegenüber einem anderen Mann ausfällig geworden, als dieser ihn wegen seiner auf dem Parkplatz pinkelnden Tochter angesprochen hatte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 540 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|27.07.2021 (Aktualisiert am 17.08.21 11:28)
Von Freundin angezeigt: Gericht spricht Liechtensteiner frei