Volksblatt Werbung
Am Montagnachmittag herrschte Gewitterwarnstufe 3 «erhebliche Gefahr». (Archivfoto: Paul Trummer)
Wetter
Liechtenstein|26.07.2021 (Aktualisiert am 26.07.21 17:14)

Liechtenstein trotz Gewitterwarnung glimpflich davongekommen

ZÜRICH - Meteo Schweiz hat am Montag für grosse Teile der Schweiz sowie für Liechtenstein für den Zeitraum zwischen 13 und 18 Uhr Gewitterwarnstufe 3, sprich «erhebliche Gefahr», ausgerufen. Gegen 16.30 Uhr ging in Liechtenstein Starkregen nieder. Ansonsten scheint es zu keinen grösseren Zwischenfällen gekommen zu sein – zumindest nach aktuellen Erkenntnissen.

Am Montagnachmittag herrschte Gewitterwarnstufe 3 «erhebliche Gefahr». (Archivfoto: Paul Trummer)

ZÜRICH - Meteo Schweiz hat am Montag für grosse Teile der Schweiz sowie für Liechtenstein für den Zeitraum zwischen 13 und 18 Uhr Gewitterwarnstufe 3, sprich «erhebliche Gefahr», ausgerufen. Gegen 16.30 Uhr ging in Liechtenstein Starkregen nieder. Ansonsten scheint es zu keinen grösseren Zwischenfällen gekommen zu sein – zumindest nach aktuellen Erkenntnissen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sehen Sie sich die aktuelle Wettergefahrenkarte an und verschaffen Sie sich zudem einen Überblick über die Verhaltensempfehlungen. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 14:20 (Aktualisiert gestern 14:34)
Faustschläge gegen Malbuner Hotelier: Ermittlungen laufen
Volksblatt Werbung