Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die zunächst in Indien entdeckte Corona-Mutante wird von der WHO Delta-Variante genannt. (Illustration: SSI)
Coronavirus
Liechtenstein|26.06.2021 (Aktualisiert am 26.06.21 20:21)

Bei Delta wird sich die Impffaulheit rächen

VADUZ - Die in Liechtenstein eingesetzten Corona-Impfstoffe schneiden auch bei der sich ausbreitenden Delta-Variante des Virus äusserst gut ab. Allerdings lässt sich aktuell nur gut jeder zweite Einwohner Liechtensteins gegen Corona impfen. Wenn die Delta-Variante kommt, wird sich das im Herbst rächen.

Die zunächst in Indien entdeckte Corona-Mutante wird von der WHO Delta-Variante genannt. (Illustration: SSI)

VADUZ - Die in Liechtenstein eingesetzten Corona-Impfstoffe schneiden auch bei der sich ausbreitenden Delta-Variante des Virus äusserst gut ab. Allerdings lässt sich aktuell nur gut jeder zweite Einwohner Liechtensteins gegen Corona impfen. Wenn die Delta-Variante kommt, wird sich das im Herbst rächen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(red/sda/apa/dpa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|25.06.2021 (Aktualisiert am 25.06.21 17:59)
Graubünden zieht positive Zwischenbilanz nach Testveranstaltung
Volksblatt Werbung