Volksblatt Werbung
Horst Schädler, Regierungssekretär des Fürstentums Liechtenstein und Vorsitzender der IBK-Projektgruppe Jugendengagement bei seiner Eröffnungsrede der digitalen Fachtagung zur Jugendarbeit im gesellschaftlichen Wandel im Medienraum des Regierungsgebäudes in Vaduz. (Foto: IKR / Sven Beham)
Vermischtes
Liechtenstein|21.06.2021 (Aktualisiert am 21.06.21 16:37)

Bodenseekonferenz veranstaltet digitale Fachtagung zur Jugendarbeit

VADUZ - Am Dienstag diskutierte die Projektgruppe Jugendengagement der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK) bei einer digitalen Fachtagung Lösungsansätze für die aktuellen Herausforderungen in der Jugendarbeit. Unter dem Titel «Jugendarbeit versus Populismus? Positionierung der Jugendarbeit im gesellschaftlichen Wandel» erhielten die Teilnehmenden Inputs und die Möglichkeit für einen moderierten Erfahrungsaustausch. Dies teilt die IBK in einer Aussendung mit.

Horst Schädler, Regierungssekretär des Fürstentums Liechtenstein und Vorsitzender der IBK-Projektgruppe Jugendengagement bei seiner Eröffnungsrede der digitalen Fachtagung zur Jugendarbeit im gesellschaftlichen Wandel im Medienraum des Regierungsgebäudes in Vaduz. (Foto: IKR / Sven Beham)

VADUZ - Am Dienstag diskutierte die Projektgruppe Jugendengagement der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK) bei einer digitalen Fachtagung Lösungsansätze für die aktuellen Herausforderungen in der Jugendarbeit. Unter dem Titel «Jugendarbeit versus Populismus? Positionierung der Jugendarbeit im gesellschaftlichen Wandel» erhielten die Teilnehmenden Inputs und die Möglichkeit für einen moderierten Erfahrungsaustausch. Dies teilt die IBK in einer Aussendung mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 367 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 12:05 (Aktualisiert gestern 17:14)
Liechtenstein trotz Gewitterwarnung glimpflich davongekommen
Volksblatt Werbung