Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstoch
Aus dem Gericht
Liechtenstein|18.06.2021 (Aktualisiert am 18.06.21 11:59)

Häusliche Gewalt endet ohne Verurteilung

VADUZ - «Da müssen Sie meine Frau fragen, die ist bei uns die Finanzministerin», so die Antwort des 59-jährigen Beschuldigten auf die Frage des Richters, wie viel er monatlich verdiene. Genau diese «Finanzministerin» soll er am Genick gepackt, zu Boden gedrückt und geschlagen haben. 

(Symbolfoto: Shutterstoch

VADUZ - «Da müssen Sie meine Frau fragen, die ist bei uns die Finanzministerin», so die Antwort des 59-jährigen Beschuldigten auf die Frage des Richters, wie viel er monatlich verdiene. Genau diese «Finanzministerin» soll er am Genick gepackt, zu Boden gedrückt und geschlagen haben. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 128 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|17.06.2021 (Aktualisiert am 17.06.21 22:42)
Vernachlässigte Kuh sorgt für Schuldspruch