Volksblatt Werbung
Emanuel Schädler. (Foto: ZVG/Senioren Kolleg)
Vermischtes
Liechtenstein|08.05.2021 (Aktualisiert am 08.05.21 07:07)

Ein Ritt durch Offenbarung, Ökumene und Unfehlbarkeit

GAMRPIN - Eine schwierige Materie war es, mit der sich das Senioren-Kolleg in seiner drittletzten Vorlesung vor den Semesterferien beschäftigt hat: mit dem katholischen Kirchenrecht. Emanuel Schädler gelang es dennoch, aufzuzeigen, welche Jahrtausende lange Kontinuität das kanonische Recht trotz einiger Zugeständnisse an den Wandel der Zeit auszeichnet und aufgrund welcher scheinbaren Kleinigkeiten sich die Gelehrten uneinig sein können.

Emanuel Schädler. (Foto: ZVG/Senioren Kolleg)

GAMRPIN - Eine schwierige Materie war es, mit der sich das Senioren-Kolleg in seiner drittletzten Vorlesung vor den Semesterferien beschäftigt hat: mit dem katholischen Kirchenrecht. Emanuel Schädler gelang es dennoch, aufzuzeigen, welche Jahrtausende lange Kontinuität das kanonische Recht trotz einiger Zugeständnisse an den Wandel der Zeit auszeichnet und aufgrund welcher scheinbaren Kleinigkeiten sich die Gelehrten uneinig sein können.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 443 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 12:00
Schaukeln in Malbun: Heuer soll es endlich klappen