Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Unfallstelle in Grabs. (Foto: KPSG)
Vermischtes
Region|18.04.2021 (Aktualisiert am 19.04.21 06:20)

Kind auf Rollschuhen in Grabs von Auto erfasst

GRABS - Am Freitag kurz vor 17 Uhr ist es auf dem Trottoir der Staatsstrasse in Grabs zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Kind, das auf Rollschuhen unterwegs war, gekommen. Das Kind wurde leicht verletzt.

Die Unfallstelle in Grabs. (Foto: KPSG)

GRABS - Am Freitag kurz vor 17 Uhr ist es auf dem Trottoir der Staatsstrasse in Grabs zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Kind, das auf Rollschuhen unterwegs war, gekommen. Das Kind wurde leicht verletzt.

Ein 29-jähriger Mann beabsichtigte von einem Grundstück in die Grabser Staatsstrasse einzubiegen, wie die Kantonspolizei St. Gallen den Unfallhergang beschreibt. Als er nach rechts in die Strasse fuhr, übersah er ein 11-jähriges Kind, welches mit Rollschuhen von rechts auf dem Trottoir unterwegs war. Folglich kam es zur Kollision zwischen dem Auto und dem Kind. Die 11-Jährige wurde durch den Zusammenstoss leicht verletzt und musste von der Rettung ins Spital gefahren werden.

(kpsg/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|06.05.2021 (Aktualisiert am 06.05.21 10:31)
St. Gallen: Alterslimite für Impftermine fällt Mitte Mai