Volksblatt Werbung
Das beschädigte Fahrzeug. (Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|18.04.2021 (Aktualisiert am 18.04.21 14:20)

Mit Eisenpfosten kollidiert

TRIESEN - In Triesen ereignete sich am Samstagmittag ein Selbstunfall mit Sachschaden, wie die Landespolizei mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Das beschädigte Fahrzeug. (Foto: LPFL)

TRIESEN - In Triesen ereignete sich am Samstagmittag ein Selbstunfall mit Sachschaden, wie die Landespolizei mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Ein Lenker fuhr mit seinem Personenwagen gegen 11.20 Uhr auf der Landstrasse in Triesen in südliche Richtung, wie die Landespolizei den Unfallhergang beschreibt. Beim Verlassen des Sonnenkreisels geriet er zu weit nach rechts und kollidierte mit der Front seines Personenwagens gegen einen dort befindlichen Eisenpfosten. Am Fahrzeug und am Eisenpfosten entstand gemäss Landespolizei Sachschaden in noch unbekannter Höhe, Personen wurden keine verletzt.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 18:16 (Aktualisiert gestern 19:22)
Schwimmbad Mühleholz beginnt Badesaison mit Schutzkonzept