Kripo-Chef Andreas Schädler. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|17.04.2021

«Cybercrime ist nicht an Grenzen gebunden, auch Liechtenstein bleibt nicht verschont»

VADUZ - Im Jahresbericht 2020 hob die Landespolizei bereits die steigende Internetkriminalität hervor. Noch dieses Jahr soll deshalb ein Kommissariat für digitale Kriminalität geschaffen werden. Andreas Schädler, Leiter der Kriminalpolizei, erklärt im Gespräch, was es damit auf sich haben wird.

Kripo-Chef Andreas Schädler. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Im Jahresbericht 2020 hob die Landespolizei bereits die steigende Internetkriminalität hervor. Noch dieses Jahr soll deshalb ein Kommissariat für digitale Kriminalität geschaffen werden. Andreas Schädler, Leiter der Kriminalpolizei, erklärt im Gespräch, was es damit auf sich haben wird.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 17 Absätze und 963 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 16:22 (Aktualisiert gestern 16:29)
Schneereicher Winter mit neuem Rekordwert