Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Liechtenstein|31.03.2021 (Aktualisiert am 31.03.21 16:46)

Tierquälerei in Eschen: Kuh brutal getötet

ESCHEN - Welchen Grund gibt es, einer Kuh einen Nagel in den Kopf zu hämmern? So geschehen vor etwa eineinhalb Wochen auf einem Bauernhof in Eschen. Das Landesveterinäramt ermittelt - und voraussichtlich bald auch die Staatsanwaltschaft.

(Symbolfoto: SSI)

ESCHEN - Welchen Grund gibt es, einer Kuh einen Nagel in den Kopf zu hämmern? So geschehen vor etwa eineinhalb Wochen auf einem Bauernhof in Eschen. Das Landesveterinäramt ermittelt - und voraussichtlich bald auch die Staatsanwaltschaft.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 366 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 17 Minuten
Grosser Wirbel um "Baumvideo" aus Vaduz
Volksblatt Werbung