Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei unvorhersehbaren Ereignissen wie beispielsweise Naturkatastrophen sind die Bürger mitunter auf die Zivilschutzgruppen angewiesen. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|19.03.2021 (Aktualisiert am 19.03.21 16:14)

Damit der Zivilschutz gewährleistet bleibt: Arbeitsgruppe bestellt

SCHAAN - Land und Gemeinden wollen den Zivilschutz neu regeln. Bislang ist es nämlich nicht allen Gemeinden gelungen, eine eigene Zivilschutzgruppe zu gründen. Nun sollen konkrete Leistungsaufträge her. Bereits im dritten Quartal soll der erste davon vorliegen. Darin geht es um die Notfalltreffpunkte für die Bevölkerung.

Bei unvorhersehbaren Ereignissen wie beispielsweise Naturkatastrophen sind die Bürger mitunter auf die Zivilschutzgruppen angewiesen. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Land und Gemeinden wollen den Zivilschutz neu regeln. Bislang ist es nämlich nicht allen Gemeinden gelungen, eine eigene Zivilschutzgruppe zu gründen. Nun sollen konkrete Leistungsaufträge her. Bereits im dritten Quartal soll der erste davon vorliegen. Darin geht es um die Notfalltreffpunkte für die Bevölkerung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, wie sich die Arbeitsgruppe «Gemeindeschutz» zusammensetzt und welche Aufgaben diese haben wird. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Drei Millionen Badegäste im Hallenbad SZU in Eschen
Volksblatt Werbung