Volksblatt Werbung
(Archivfoto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|21.02.2021 (Aktualisiert am 21.02.21 14:50)

Drei Neuinfektionen in den vergangenen zwei Tagen

VADUZ - Am Freitag und Samstag wurden insgesamt drei weitere in Liechtenstein wohnhafte Personen auf COVID-19 getestet. Damit steigt die Zahl der bisher verzeichneten positiven Fälle auf 2546 Personen an.

(Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Am Freitag und Samstag wurden insgesamt drei weitere in Liechtenstein wohnhafte Personen auf COVID-19 getestet. Damit steigt die Zahl der bisher verzeichneten positiven Fälle auf 2546 Personen an.

Nachdem für Freitag zwei Neuinfektionen vermeldet wurden kam mit Samstag, Stand 24 Uhr noch ein weiterer Fall hinzu.

Durchschnittlich ein neuer Fall pro Tag

Die täglich gemeldeten Fallzahlen beziehen sich jeweils auf den Zeitraum, in dem die Laborergebnisse vorliegen. Alle Laborergebnisse eines Tages (00:00 – 24:00 Uhr) werden jeweils am Folgetag mitgeteilt. Bei hohem Arbeitsanfall im Labor kann es jedoch zu Verzögerungen und damit zu starken Schwankungen bei den täglich gemeldeten Zahlen kommen.

Aus diesem Grund lohnt es sich, einen gleitenden Durchschnittswert zu berechnen, um eine Tendenz in der Kurve zu erkennen. Innerhalb der letzten sieben Tage wurden durchschnittlich ein neuer Fall pro Tag gemeldet.

Die hochgerechnete 14-Tages-Inzidenz, die zwecks internationaler Vergleiche berechnet wird, beläuft sich auf gut 60 Fälle. Das heisst, in den letzten 14 Tagen sind gut 60 Personen hochgerechnet auf 100'000 Einwohner erkrankt.

(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|21.02.2021 (Aktualisiert am 21.02.21 18:34)
Bundespräsident Parmelin für Maskenpflicht für Nichtgeimpfte im öV
Volksblatt Werbung