Volksblatt Werbung
Planken solle einen neuen Dorfeingang (Mitte unten) erhalten. Die Altlastensanierung im Sauwinkel (Markierung) ist ein erster Schritt zu diesem Ziel. (Screenshot: LLV Geodaten / Markierung: «Volksblatt»)
Vermischtes
Liechtenstein|26.01.2021 (Aktualisiert am 26.01.21 23:38)

Neuer Plankner Dorfeingang wird rund eine Million Franken kosten

PLANKEN - Der Plankner Gemeinderat hat die Planungs- und Baumeisterarbeiten für die Altlastensanierung der Deponie Sauwinkel vergeben. Wie aus dem Protokoll über die Sitzung vom 19. Januar hervorgeht, gingen die Aufträge an die Schaaner Unternehmen Frickbau AG und Wenaweser & Partner Bauingenieure AG.

Planken solle einen neuen Dorfeingang (Mitte unten) erhalten. Die Altlastensanierung im Sauwinkel (Markierung) ist ein erster Schritt zu diesem Ziel. (Screenshot: LLV Geodaten / Markierung: «Volksblatt»)

PLANKEN - Der Plankner Gemeinderat hat die Planungs- und Baumeisterarbeiten für die Altlastensanierung der Deponie Sauwinkel vergeben. Wie aus dem Protokoll über die Sitzung vom 19. Januar hervorgeht, gingen die Aufträge an die Schaaner Unternehmen Frickbau AG und Wenaweser & Partner Bauingenieure AG.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, welche Massnahmen für den neuen Dorfeingang geplant sind. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden
Wie viel Ackerfläche braucht mein Essen?
Volksblatt Werbung