Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: PT)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|20.01.2021 (Aktualisiert am 17.08.21 13:09)

Autofahrer wegen fahrlässiger Tötung bedingt verurteilt

VADUZ - Jener Autofahrer, der am 2. September 2020 auf der Vaduzer Fürst-Franz-Josef-Strasse durch ein unachtsames Linksabbiegemanöver den tödlichen Sturz eines Motorradfahrers verursacht hatte, wurde gestern vom Gericht in Abwesenheit zu 14 400 Franken bedingter Geldstrafe verurteilt.

(Symbolfoto: PT)

VADUZ - Jener Autofahrer, der am 2. September 2020 auf der Vaduzer Fürst-Franz-Josef-Strasse durch ein unachtsames Linksabbiegemanöver den tödlichen Sturz eines Motorradfahrers verursacht hatte, wurde gestern vom Gericht in Abwesenheit zu 14 400 Franken bedingter Geldstrafe verurteilt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 521 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm )

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|13.01.2021 (Aktualisiert am 17.08.21 13:10)
Nach nächtlichem Besuch waren Portemonnaie und Pullis weg