Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Am Samstag wird der hintere Teil der Steger Langlaufloipe wieder geöffnet sein. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|15.01.2021 (Aktualisiert am 15.01.21 18:12)

Lawinendienst gibt Entwarnung, Lage bleibt aber angespannt

VADUZ - Der Liechtensteinische Lawinendienst hat die Lawinensituation am Freitagabend neu beurteilt. Nun gilt «nur» noch Gefahrenstufe 3, also «erheblich». Aufgrund der ausgiebigen Niederschläge der vergangenen Tage empfiehlt der Lawinendienst dennoch dringend, steile Gebiete in allen Gemeinden, insbesondere aber in Triesenberg und Planken derzeit zu meiden. Wegen Gleitschneelawinen drohe gemäss Mitteilung auch unterhalb von steilen Böschungen Gefahr.

Am Samstag wird der hintere Teil der Steger Langlaufloipe wieder geöffnet sein. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Der Liechtensteinische Lawinendienst hat die Lawinensituation am Freitagabend neu beurteilt. Nun gilt «nur» noch Gefahrenstufe 3, also «erheblich». Aufgrund der ausgiebigen Niederschläge der vergangenen Tage empfiehlt der Lawinendienst dennoch dringend, steile Gebiete in allen Gemeinden, insbesondere aber in Triesenberg und Planken derzeit zu meiden. Wegen Gleitschneelawinen drohe gemäss Mitteilung auch unterhalb von steilen Böschungen Gefahr.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 130 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 15:20 (Aktualisiert gestern 15:31)
"Betzge" gewinnt Jugendprojekt-Wettbewerb
Volksblatt Werbung