Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|01.01.2021 (Aktualisiert am 01.01.21 12:04)

Zwei Verstösse gegen Covid-Massnahmen in Malbun

TRIESENBERG - Im Grossen und Ganzen startete die Landespolizei ruhig ins neue Jahr, wie diese am Freitag mitteilte. Sie musste lediglich zweimal wegen Verstössen gegen die Covid-19 Massnahmen nach Malbun ausrücken. Dabei mussten jeweils grössere Gruppen von Jugendlichen ermahnt und aufgelöst werden. Ansonsten sei der Start ins neue Jahr ohne nennenswerte Vorfälle verlaufen.

(Symbolfoto: Michael Zanghellini)

TRIESENBERG - Im Grossen und Ganzen startete die Landespolizei ruhig ins neue Jahr, wie diese am Freitag mitteilte. Sie musste lediglich zweimal wegen Verstössen gegen die Covid-19 Massnahmen nach Malbun ausrücken. Dabei mussten jeweils grössere Gruppen von Jugendlichen ermahnt und aufgelöst werden. Ansonsten sei der Start ins neue Jahr ohne nennenswerte Vorfälle verlaufen.

Wie die Landespolizei weiter mitteilte, kam es in Triesenberg und Mauren am Vormittag des 31. Dezember zu zwei Verkehrsunfällen. Eine Person wurde dabei verletzt.

In Lkw geprallt

Gegen 10.40 Uhr fuhr ein Lastwagenlenker auf der Bergstrasse in Triesenberg in Richtung Malbun. Aufgrund der signalisierten Höhenbeschränkung von 3,80 Meter für den Tunnel Gnalp-Steg hielt der Lenker sein 4 Meter hohes Fahrzeug bei der Abzweigung Gaflei am rechten Strassenrand an und schaltete die Warnblinkanlage ein. Ein nachfolgender Autofahrer, welcher durch die Sonne geblendet wurde, kollidierte beim Versuch, am Lastwagen vorbeizufahren, mit der rechten Fahrzeugfront gegen das Fahrzeugheck des stillstehenden Lastwagens. Dabei geriet der Personenwagen unter die Brücke des Lastwagens, wobei die Frontscheibe und das Fahrzeugdach eingedrückt wurden.  Der Autofahrer wurde verletzt und zur Untersuchung ins Landesspital gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden, der Lastwagen wurde leicht beschädigt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 170 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/lpfl)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Bisher 90 Anmeldungen für Impfstoff von Johnson & Johnson
Volksblatt Werbung