Volksblatt Werbung
Der virtuelle Vortrag fand im Auditorium der Universität Liechtenstein statt. Von links: Wilfried Marxer, Botschafter Peter Matt, Botschafterin Elisabeth Tichy-Fisslberger, Regierungsrätin Katrin Eggenberger, Sarah Gross. (Foto: IKR)
Vermischtes
Liechtenstein|18.12.2020

Menschenrechte: Mit kleinen Schritten zum Erfolg

VADUZ - Elisabeth Tichy-Fisslberger ist Präsidentin des UNO-Menschenrechtsrates und derzeit zu Gast in Liechtenstein. Am Donnerstagabend gab sie in einem Online-Vortrag Einblicke in ihre Arbeit und sprach offen über das oft kritisierte Gremium.

Der virtuelle Vortrag fand im Auditorium der Universität Liechtenstein statt. Von links: Wilfried Marxer, Botschafter Peter Matt, Botschafterin Elisabeth Tichy-Fisslberger, Regierungsrätin Katrin Eggenberger, Sarah Gross. (Foto: IKR)

VADUZ - Elisabeth Tichy-Fisslberger ist Präsidentin des UNO-Menschenrechtsrates und derzeit zu Gast in Liechtenstein. Am Donnerstagabend gab sie in einem Online-Vortrag Einblicke in ihre Arbeit und sprach offen über das oft kritisierte Gremium.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 18 Absätze und 699 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 16:31 (Aktualisiert gestern 16:34)
Gemeinden Schaan, Vaduz und Ruggell erhöhen Deponiegebühren
Volksblatt Werbung