Volksblatt Werbung
(Archivfoto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|29.10.2020 (Aktualisiert am 29.10.20 09:31)

LIEmobil streicht Spätkurse und Nachtbusse

SCHAAN - Aufgrund der angeordneten Schliessung der Gastronomiebetriebe in Liechtenstein und der früheren Sperrstunde in der Schweiz werden die spätabendlichen Fahrten und Nachtbusse ab sofort und bis auf Weiteres nicht mehr angeboten, kündigte LIEmobil in einer Mitteilung an.

(Archivfoto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Aufgrund der angeordneten Schliessung der Gastronomiebetriebe in Liechtenstein und der früheren Sperrstunde in der Schweiz werden die spätabendlichen Fahrten und Nachtbusse ab sofort und bis auf Weiteres nicht mehr angeboten, kündigte LIEmobil in einer Mitteilung an.

Am Freitag kündigte Liechtensteins Regierung kurzfristig an, die Gastronomie für drei Wochen zu schliessen. Damit soll die Spitze der Neuansteckungen gebrochen werden, da sich viele Menschen in der Gastronomie mit dem Virus infiziert hatten. Auch in der Schweiz hat der Bundesrat am Mittwoch strengere Massnahmen verkündet. So ist beispielsweise die Maskenpflicht deutlich erweitert und die Sperrstunde auf 23 Uhr vorverlegt worden.

Viele Gäste sind daher für die LIEmobil-Busse am späten Abend und in der Nacht nicht zu erwarten. Das Unternehmen hat sich daher entschieden, diese bis auf weiteres einzustellen.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|29.10.2020 (Aktualisiert am 29.10.20 12:25)
Der "Holzhammer"-Vergleich steht an
Volksblatt Werbung