Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bereits während den Herbstferien (wie hier am 11. Oktober) lag bei der Pfälzerhütte Schnee. Dabei hatte der Hüttenwirt René Keel die Pforten in der Hoffnung auf gutes Wetter länger offen gelassen. (Foto: LAV / Jeffrey Nigg Informatik / foto-webcam.eu)
Coronavirus
Liechtenstein|29.10.2020

Corona war für Hüttenwirte ein zweischneidiges Schwert

VADUZ - Obwohl auf den beiden LAV-Hütten diesen Sommer grosser Andrang an Laufkundschaft herrschte, brachen die Übernachtungszahlen im Vergleich zum Vorjahr regelrecht ein. Beide Tatsachen sind auf die Coronakrise zurückzuführen.

Bereits während den Herbstferien (wie hier am 11. Oktober) lag bei der Pfälzerhütte Schnee. Dabei hatte der Hüttenwirt René Keel die Pforten in der Hoffnung auf gutes Wetter länger offen gelassen. (Foto: LAV / Jeffrey Nigg Informatik / foto-webcam.eu)

VADUZ - Obwohl auf den beiden LAV-Hütten diesen Sommer grosser Andrang an Laufkundschaft herrschte, brachen die Übernachtungszahlen im Vergleich zum Vorjahr regelrecht ein. Beide Tatsachen sind auf die Coronakrise zurückzuführen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, wie sich die Coronakrise auf die Hüttensaison ausgewirkt hat. Eines steht fest: Sie brachte grosse Vorteile aber auch grosse Nachteile. Melden Sie sich bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an, um mehr zu erfahren. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|29.10.2020 (Aktualisiert am 29.10.20 09:31)
LIEmobil streicht Spätkurse und Nachtbusse
Volksblatt Werbung