Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ab Montag gilt: Nur wer einen Sitzplatz hat, darf in einem Restaurant auch etwas essen oder trinken. Überdies ist die Platzzahl pro Tisch auf sechs Personen begrenzt. (Symbolfoto: Shutterstock)
Coronavirus
Liechtenstein|17.10.2020 (Aktualisiert am 17.10.20 16:56)

Kleine Massnahmen, grosse Auswirkungen

SCHAAN - Zwar sind die neuen Coronamassnahmen lange nicht so drastisch wie die im März, doch Parteien, Veranstalter und Gastronomen treffen sie teils dennoch hart. Besonders Restaurantbetreiber befürchten ein Déja-Vu. «Nun trifft es wieder die Gastronomie – zum zweiten Mal in diesem Jahr», bedauert eine Wirtin.

Ab Montag gilt: Nur wer einen Sitzplatz hat, darf in einem Restaurant auch etwas essen oder trinken. Überdies ist die Platzzahl pro Tisch auf sechs Personen begrenzt. (Symbolfoto: Shutterstock)

SCHAAN - Zwar sind die neuen Coronamassnahmen lange nicht so drastisch wie die im März, doch Parteien, Veranstalter und Gastronomen treffen sie teils dennoch hart. Besonders Restaurantbetreiber befürchten ein Déja-Vu. «Nun trifft es wieder die Gastronomie – zum zweiten Mal in diesem Jahr», bedauert eine Wirtin.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, wie Veranstalter auf die Schnelle ihre Grossveranstaltungen umplanen, wie die Grossparteien ihre Nominationsveranstaltungen in Angriff nehmen werden und vor allem auch wie Gastronomen mit den Einschränkungen umgehen. melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|17.10.2020
Studienanfänger erleben ungewöhnliches Erstsemester
Volksblatt Werbung