Vorfreude auf das Experimentieren. (Foto: Julia Marxer)
Schülerbericht
Liechtenstein|01.10.2020

Farbig unterwegs

VADUZ - Eine Schülergruppe des Gymnasiums darf diese Woche im Rahmen der Projektwoche Chemie-Experimente durchführen.

Vorfreude auf das Experimentieren. (Foto: Julia Marxer)

VADUZ - Eine Schülergruppe des Gymnasiums darf diese Woche im Rahmen der Projektwoche Chemie-Experimente durchführen.

Mit Laborkitteln und Sicherheitsbrillen rüsten sich die Schülerinnen und Schüler aus. Noch wissen sie nicht, was sie genau machen werden. Einzelne haben schon verschiedene Theorien, zum Beispiel, dass sie eine kleine Bombe bauen. Andere haben den Verdacht, dass sie etwas sprengen werden.

Die Viertklässler des Profils Naturwissenschaften führten ein Chemie-Experiment durch. Schlussendlich färbten sie Kugelschreiberhülsen. Als Erstes reinigten die jungen Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler die Hülsen mit verschiedenen gefährlichen Chemikalien. Als Nächstes durften sie die Hülsen in unterschiedlichen Farben beliebig färben. Sie mussten aber aufpassen, dass keine Chemikalie mit ihrer Haut in Berührung kam. Den Schülerinnen und Schülern machte es Spass, auch wenn nichts Hochexplosives entstand. Dafür konnten sie vielfältige Hülsen mit verschiedenen Designs mit nach Hause nehmen.

1 / 7
Nachwuchs für die Wissen­schaft, Chemie ist bunt. (Fotos: Julia Marxer)
(LG)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|01.10.2020
Der Traum vom Fliegen
Volksblatt Werbung