Von links: Lukas Oehri, Sara Marxer-Pino, Christian Blank, Bernadette Kubik-Risch, Wilfried Marxer, Patricia Ganter-Sonderegger, Cheikh Gueye, Margot Sele und Alicia Längle. (Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|21.09.2020 (Aktualisiert am 21.09.20 21:38)

Wilfried Marxer wird Präsident des Vereins für Menschenrechte

VADUZ - Wilfried Marxer wird neuer Präsident des Vereins für Menschenrechte und tritt damit in die Fussstapfen von Walter Kranz, der das Amt seit vier Jahren innehat und im Dezember dieses Jahres abgeben wird.

Von links: Lukas Oehri, Sara Marxer-Pino, Christian Blank, Bernadette Kubik-Risch, Wilfried Marxer, Patricia Ganter-Sonderegger, Cheikh Gueye, Margot Sele und Alicia Längle. (Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Wilfried Marxer wird neuer Präsident des Vereins für Menschenrechte und tritt damit in die Fussstapfen von Walter Kranz, der das Amt seit vier Jahren innehat und im Dezember dieses Jahres abgeben wird.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 233 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 47 Minuten)
Tresner Dorfmarkt abgesagt
Volksblatt Werbung