Volksblatt Werbung
Von links: Tino Quaderer (Gemeindevorsteher Eschen), Freddy Kaiser (Gemeindevorsteher Mauren), Norman Wohlwend (Gemeindevorsteher Schellenberg), Johannes Hasler (Gemeindevorsteher Gamprin), Maria Kaiser-Eberle (Gemeindevorsteherin Ruggell), Sylvia Ospelt (Präsidentin Liechtensteiner Unterland Tourismus), Hansjörg Nipp (Vorstandsmitglied Liechtensteiner Unterland Tourismus und Projektleiter). (Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|13.09.2020 (Aktualisiert am 14.09.20 10:18)

Fünf Gemeinden, ein Weg und die heimische Geschichte für Kinder

SCHELLENBERG  - Im Beisein der fünf Unterländer Vorsteher konnte Sylvia Ospelt, Präsidentin von Liechtenstein Unterland Tourismus am Samstag, den Geschichtslernpfad für Kinder in einer kleinen schlichten Feier eröffnen. 

Von links: Tino Quaderer (Gemeindevorsteher Eschen), Freddy Kaiser (Gemeindevorsteher Mauren), Norman Wohlwend (Gemeindevorsteher Schellenberg), Johannes Hasler (Gemeindevorsteher Gamprin), Maria Kaiser-Eberle (Gemeindevorsteherin Ruggell), Sylvia Ospelt (Präsidentin Liechtensteiner Unterland Tourismus), Hansjörg Nipp (Vorstandsmitglied Liechtensteiner Unterland Tourismus und Projektleiter). (Foto: Paul Trummer)

SCHELLENBERG  - Im Beisein der fünf Unterländer Vorsteher konnte Sylvia Ospelt, Präsidentin von Liechtenstein Unterland Tourismus am Samstag, den Geschichtslernpfad für Kinder in einer kleinen schlichten Feier eröffnen. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 69 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Fahrzeug bei Zusammenstoss umgekippt
Volksblatt Werbung