Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Paul Trummer)
Vermischtes
Liechtenstein|09.09.2020 (Aktualisiert am 09.09.20 22:42)

Bombendrohung: Verdächtiger nach 15 Minuten Grossfahndung verhaftet

VADUZ - Die Grossfahndung der Landespolizei nach einem Mann, der verdächtige Gegenstände vor dem Landtag und der Bank LGT in Vaduz deponiert hat, ist bereits beendet. Der Verdächtige wurde festgenommen. Es handelte sich offensichtlich um einen "alten Bekannten".

(Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Die Grossfahndung der Landespolizei nach einem Mann, der verdächtige Gegenstände vor dem Landtag und der Bank LGT in Vaduz deponiert hat, ist bereits beendet. Der Verdächtige wurde festgenommen. Es handelte sich offensichtlich um einen "alten Bekannten".

Kurz nach 14 Uhr ging laut Landespolizei ein Notruf ein, wonach ein Mann beim Eingang des Landtagsgebäudes und bei einer Bank jeweils ein Paket mit dem Hinweis deponiert habe, dass dieses in 10 Minuten "hochgehen" werde.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 249 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 21:42 (Aktualisiert gestern 21:48)
Andreas Sicks wird neuer LED-Geschäftsführer

SCHAAN - Stiftungsrat und Geschäftsführung des Liechtensteinischen Entwicklungsdienstes (LED) haben einhellig entschieden: Andreas Sicks aus Zürich wird der neue Geschäftsführer der Hilfsorganisation. Er besitzte mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit, davon auch mehrjährige Führungs- und Geschäftsleitungserfahrung, heisst es in der Medienmitteilung vom Donnerstagabend.

Volksblatt Werbung