Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Zur Messerattacke kam es zwar nicht, doch der Angeklagte gestand bei seiner Einvernahme, dass er seine Drohung auch umgesetzt hätte. (Symbolfoto: Shutterstock)
Aus dem Gericht
Liechtenstein|28.08.2020

Morddrohung aus Wut und Mittellosigkeit

VADUZ - Weil er einen Mitarbeiter des Amts für Soziale Dienste bedrohte, musste sich am Freitag ein junger Liechtensteiner vor dem Landgericht verantworten. Er war zwar geständig und reuig, doch um eine Strafe führte kein Weg herum.

Zur Messerattacke kam es zwar nicht, doch der Angeklagte gestand bei seiner Einvernahme, dass er seine Drohung auch umgesetzt hätte. (Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Weil er einen Mitarbeiter des Amts für Soziale Dienste bedrohte, musste sich am Freitag ein junger Liechtensteiner vor dem Landgericht verantworten. Er war zwar geständig und reuig, doch um eine Strafe führte kein Weg herum.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, welches Urteil das Landgericht fällte und welche Umstände zur Milderung der Strafe beitrugen. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|28.08.2020 (Aktualisiert am 17.08.21 13:19)
Alko-Unfall mit Verletztem endete vor Gericht
Volksblatt Werbung