Leere Strassen wären vor der Coronapandemie nicht vorstellbar gewesen. (Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Liechtenstein|27.08.2020 (Aktualisiert am 27.08.20 21:19)

Wie Corona die Mobilität verändert

VADUZ - Mit betrieblichem Mobilitätsmanagement versuchen Unternehmen, das Verkehrsverhalten ihrer Mitarbeiter zu lenken. Von einem derartigen Einfluss, wie sie die Coronapandemie auf die Mobilität hat, können sie aber wohl nur träumen. Dies zeigte sich am Donnerstag einmal mehr beim 13. BMM-Tag im Vaduzer-Saal.

Leere Strassen wären vor der Coronapandemie nicht vorstellbar gewesen. (Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Mit betrieblichem Mobilitätsmanagement versuchen Unternehmen, das Verkehrsverhalten ihrer Mitarbeiter zu lenken. Von einem derartigen Einfluss, wie sie die Coronapandemie auf die Mobilität hat, können sie aber wohl nur träumen. Dies zeigte sich am Donnerstag einmal mehr beim 13. BMM-Tag im Vaduzer-Saal.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 883 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|14.08.2020 (Aktualisiert am 14.08.20 10:47)
So funktioniert die flexible Mittelspur auf der Rheinbrücke Vaduz
Volksblatt Werbung