Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Liechtenstein|10.08.2020 (Aktualisiert am 11.08.20 09:34)

«Ich war einfach neugierig, wie so ein Hammer funktioniert»

VADUZ - Weil er betrunken einen Nothammer aus einem Bus der LieMobil klaute und damit eine Bushaltestelle demolierte, sah sich ein 18-Jähriger bis zu drei Jahren im Gefängnis gegenüber. Die Anschuldigung: Schwerer Diebstahl und Sachbeschädigung.  Am Schluss kam der reuige junge Mann jedoch weitaus glimpflicher davon.

(Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Weil er betrunken einen Nothammer aus einem Bus der LieMobil klaute und damit eine Bushaltestelle demolierte, sah sich ein 18-Jähriger bis zu drei Jahren im Gefängnis gegenüber. Die Anschuldigung: Schwerer Diebstahl und Sachbeschädigung.  Am Schluss kam der reuige junge Mann jedoch weitaus glimpflicher davon.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 364 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|29.07.2020
Häusliche Gewalt: Schweigen der Ehefrau führt zu Freispruch
Volksblatt Werbung