Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wer aus einem Risikogebiet einreist, muss sich beim Amt für Gesundheit melden. (Symbolfoto: Paul Trummer)
Coronavirus
Liechtenstein|30.07.2020 (Aktualisiert am 30.07.20 10:06)

So viele Rückkehrer haben sich registriert

VADUZ - Seit Anfang Juli müssen Personen, die aus einem Risikogebiet in Liechtenstein und  die Schweiz einreisen, für 10 Tage in Quarantäne. Zudem müssen sich die Betroffenen beim Amt für Gesundheit melden. Auch wenn die Kontrolle schwierig ist, sind dem zumindest einige Betroffene in Liechtenstein nachgekommen.

Wer aus einem Risikogebiet einreist, muss sich beim Amt für Gesundheit melden. (Symbolfoto: Paul Trummer)

VADUZ - Seit Anfang Juli müssen Personen, die aus einem Risikogebiet in Liechtenstein und  die Schweiz einreisen, für 10 Tage in Quarantäne. Zudem müssen sich die Betroffenen beim Amt für Gesundheit melden. Auch wenn die Kontrolle schwierig ist, sind dem zumindest einige Betroffene in Liechtenstein nachgekommen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 377 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|29.07.2020 (Aktualisiert am 30.07.20 10:06)
Mittlerweile 88 bestätigte Corona-Fälle in Liechtenstein
Volksblatt Werbung