Volksblatt Werbung
Einst der Inbegriff für moderne Kommunikation: Öffentliche Telefone gehören inzwischen auch schon grösstenteils der Vergangenheit an. (Foto: Michael Zanghellini)
Anno Dazumal
Liechtenstein|22.07.2020

Erst waren es Punkte und Striche

SCHAAN - Vor 150 Jahren surrte das erste Telegramm aus Liechtenstein durch eine Leitung. Keine 100 Jahre später verstummten die markanten «Punkt- und Strichsignale» allmählich. Das Telefon hatte das Monopol für sich beansprucht.

Einst der Inbegriff für moderne Kommunikation: Öffentliche Telefone gehören inzwischen auch schon grösstenteils der Vergangenheit an. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Vor 150 Jahren surrte das erste Telegramm aus Liechtenstein durch eine Leitung. Keine 100 Jahre später verstummten die markanten «Punkt- und Strichsignale» allmählich. Das Telefon hatte das Monopol für sich beansprucht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erst ging es schleichend voran, dann kam alles Schlag auf Schlag. Bitte melden Sie sich mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an, wenn Sie mehr über die Geschichte der Telekommunikation in Liechtenstein erfahren wollen. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|20.07.2020 (Aktualisiert am 21.07.20 16:47)
Von der Fähre zur Betonbrücke
Volksblatt Werbung