Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wo heute sichere Brücken den Rhein überspannen, setzten bis vor 150 Jahren Menschen in waghalsigen Aktionen mit einer Fähre über. (Foto: Michael Zanghellini)
Anno Dazumal
Liechtenstein|20.07.2020 (Aktualisiert am 21.07.20 16:47)

Von der Fähre zur Betonbrücke

SCHAAN - Gleich, ob zu Fuss, mit dem Auto oder mit dem Zug, heute können wir den Rhein in Liechtenstein an zehn verschiedenen Orten überqueren. Der Weg bis zu diesem Standard war geprägt von Pionierleistungen und Rückschlägen.

Wo heute sichere Brücken den Rhein überspannen, setzten bis vor 150 Jahren Menschen in waghalsigen Aktionen mit einer Fähre über. (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Gleich, ob zu Fuss, mit dem Auto oder mit dem Zug, heute können wir den Rhein in Liechtenstein an zehn verschiedenen Orten überqueren. Der Weg bis zu diesem Standard war geprägt von Pionierleistungen und Rückschlägen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erhalten Sie einen Einblick in die wichtigsten Eckpunkte der Geschichte der Rheinbrücken und erfahren Sie, wie die Menschen den Rhein vor den ersten Brückenverbindungen überquerten. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|15.07.2020 (Aktualisiert am 21.07.20 16:46)
Der lange Kampf gegen die Naturgewalt aus den Bergen
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung