Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Am Freitag eröffnet das St. Martins Pub am Platz im «Haus Sozialfonds Kreuz» seine Tore. Bislang liefen die letzten Vorbereitungen. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|16.07.2020 (Aktualisiert am 16.07.20 09:10)

Eschner Pub eröffnet ohne «grosses Tamtam»

ESCHEN - Am Freitag erhält die Gemeinde Eschen einen neuen Treffpunkt. Das St. Martins Pub am Platz auf dem «Kreuz»-Areal soll den Dorfplatz neu beleben. Wegen den Coronamassnahmen wird es aber nur ein «Soft Opening» geben, teilt die Geschäftsführerin Adrienn Lepres auf Anfrage mit.

Am Freitag eröffnet das St. Martins Pub am Platz im «Haus Sozialfonds Kreuz» seine Tore. Bislang liefen die letzten Vorbereitungen. (Foto: Michael Zanghellini)

ESCHEN - Am Freitag erhält die Gemeinde Eschen einen neuen Treffpunkt. Das St. Martins Pub am Platz auf dem «Kreuz»-Areal soll den Dorfplatz neu beleben. Wegen den Coronamassnahmen wird es aber nur ein «Soft Opening» geben, teilt die Geschäftsführerin Adrienn Lepres auf Anfrage mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was die Geschäftsführerin des «PAP» zu den letzten Vorbereitungen und der morgigen Eröffnung sagte. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 59 Minuten (Aktualisiert vor 59 Minuten)
E-Bike-Fahrerin stürzt in Vaduz
Volksblatt Werbung