Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Fotos: Feuerwehr Triesen)
Vermischtes
Liechtenstein|14.07.2020 (Aktualisiert am 14.07.20 14:42)

Explosion in Triesen: Imbiss niedergebrannt - Ermittlungen laufen

TRIESEN - In Triesen wurde ein Verkaufsladen durch einen Brand zerstört, der laut Angaben der Landespolizei offensichtlich durch eine Explosion ausgelöst worden war. Personen wurden keine verletzt. Es entstand grosser Sachschaden am Gebäude. 

(Fotos: Feuerwehr Triesen)

TRIESEN - In Triesen wurde ein Verkaufsladen durch einen Brand zerstört, der laut Angaben der Landespolizei offensichtlich durch eine Explosion ausgelöst worden war. Personen wurden keine verletzt. Es entstand grosser Sachschaden am Gebäude. 

Gegen 03:40 Uhr wurde die Landespolizei laut eigenen Angaben informiert, dass ein Verkaufsladen an der Landstrasse brenne. Dem Brand sei eine heftige Explosion vorausgegangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Triesen stand das Objekt bereits in Vollbrand. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Durch die Wucht der Explosion wurden Trümmer bis über die Landstrasse auf die gegenüberliegende Böschung geschleudert. Personen wurden keine verletzt. Es entstand grosser Sachschaden am Gebäude. Die Landstrasse habe rund 90 Minuten gesperrt werden müssen. Die Brandursache ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

1 / 15
(Fotos: Feuerwehr Triesen, LPFL)
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden
Helmpflicht: Bundesrat will mehr Schutz für E-Bikefahrer
Volksblatt Werbung