Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Symbolfoto: SSI
Vermischtes
Liechtenstein|21.06.2020 (Aktualisiert am 21.06.20 13:39)

Raubüberfall auf Schaaner Kosmetikstudio: Verdächtiger in U-Haft

SCHAAN - Ein Mann, der im Februar 2020 ein Kosmetikstudio in Schaan überfallen haben soll, sitzt nun in Untersuchungshaft. Der 43-Jährige sei in der Schweiz festgenommen und nach Liechtenstein ausgeliefert worden, teilt die Landespolizei mit.

Symbolfoto: SSI

SCHAAN - Ein Mann, der im Februar 2020 ein Kosmetikstudio in Schaan überfallen haben soll, sitzt nun in Untersuchungshaft. Der 43-Jährige sei in der Schweiz festgenommen und nach Liechtenstein ausgeliefert worden, teilt die Landespolizei mit.

Ein Donnerstagabend im Februar, kurz vor 19:30 Uhr: Ein Mann, etwa 175 cm gross, betritt ein Kosmetikstudio an der Benderer Strasse in Schaan. Die Ladenbesitzerin bedient gerade eine Kundin. Später wird sie sich an die markanten hellbraunen Augen des Mannes erinnern.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Bericht zu lesen.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 43 Minuten)
Notebooks und Tablets begleiten das neue Schuljahr
Volksblatt Werbung