(Foto: facebook.com/FeuerwehrMauren)
Vermischtes
Liechtenstein|19.06.2020 (Aktualisiert am 19.06.20 15:28)

Rauchentwicklung im Industriegebiet

MAUREN - Im Industriegebiet in Mauren war am Freitagvormittag die Feuerwehr gefragt. Wie die Landespolizei auf Anfrage bestätigte, musste ein Schwelbrand bei einem Gebäude gelöscht werden.

(Foto: facebook.com/FeuerwehrMauren)

MAUREN - Im Industriegebiet in Mauren war am Freitagvormittag die Feuerwehr gefragt. Wie die Landespolizei auf Anfrage bestätigte, musste ein Schwelbrand bei einem Gebäude gelöscht werden.

Gegen 11 Uhr meldeten Anwohner gegenüber Volksblatt.li, dass Polizei und Feuerwehr Richtung Mauren unterwegs sind.

Die Landespolizei erklärte auf Anfrage, dass ein eher kleiner Brand Ursache des Einsatzes sei. Im Maurer Industriegebiet war demnach ein Schwelbrand ausgebrochen.

Wie ein Facebook-Eintrag der Feuerwehr Mauren zeigt, wurde diese durch die Kollegen aus Vaduz unterstützt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 61 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 6 Minuten
«Cybercrime ist nicht an Grenzen gebunden, auch Liechtenstein bleibt nicht verschont»